Imprint / Data protection

Datenschutzhinweise

 

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch: 

 

Natalia Stachon / Immanuelkirchstraße 38 / D-10405  Berlin / Tel.: +49 (0)176 66846873 / Mail: info@nataliastachon.net

 

Wenn Sie die Webseiten von Natalia Stachon besuchen, speichert der Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde, die Webseite, von der aus Sie die Webseite besuchen, das Datum und die Dauer Ihres Besuches, die Menge der gesendeten Daten in Byte, den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem. Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke ausgewertet. Die Auswertung der Daten erfolgt anonym. Eine andere Verwendung der Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Cookies oder Trackingtools werden nicht verwendet. 

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihrem Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse die Webseite von Natalia Stachon aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung der Online-Angebote von Natalia Stachon. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. 

 

Natalia Stachon erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. 

 

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder der Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben gelöscht. 

 

Natalia Stachon übermittelt personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn diese im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. 

 

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. 

 

Datenschutzrechte 

 

Sie haben das Recht auf Auskunft nach gemäß Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Es gelten die Einschränkungen der §§ 34, 35 BDSG. 

 

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO auch das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, so daß wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortsetzen dürfen. 

 

Widerspruchsrecht 

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. 

 

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@nataliastachon.net